50Jahre
WasMachenWir_02

Wir sorgen dafür, dass Sie in den Fluten nicht als Treibholz, sondern als attraktiver Arbeitgeber wahrgenommen werden.

Das Recruiting-Zauberwort heißt „crossmedial“, das Zaubermittel:

Attraktive Stellenanzeigen, die in Text und Layout hervorstechen und ihre Wirkung auf allen Recruiting-Kanälen entfalten. 

Alles im Fluss - Panta Rhei!

Tageszeitungen

Sie gehören für Millionen von Menschen immer noch zum Tag wie Kaffee oder Tee zum Frühstück. Wir wissen bei jeder Zeitung genau, wieviele Leser sie hat, wie alt diese sind etc. So lassen sich sehr gezielt Bewerber/innen ansprechen, die dem Anforderungsprofil entsprechen.

Zeitschriften

Sie gehören für die jeweilige Berufsgruppe zu den wichtigsten Informationsquellen. Die relativ langen Pausen zwischen den Erscheinungsterminen sowie die fehlende Regionalisierung machen Sie jedoch nur für ganz spezifische Recruiting-Positionen interessant.

Anzeigenblätter

Sie leben von der Sucht der Menschen nach „Angebots-Schnäppchen“. Der Anzeigen-Mantel dient oft nur als Umschlag für das Werbematerial. Durch die kostenlose Verteilung an alle Haushalte eignen sie sich dennoch zur Ausschreibung bestimmter Positionen. Wir platzieren Ihre Anzeige, wenn gewünscht, bis in die hintersten Winkel der Republik.

OnlineAnzeigen

Auf dem Weg zum Klassiker:
Online-Jobbörsen

Doch nicht alles, was sich Online-Jobbörse nennt, hat diesen Namen auch verdient. Hunderte solcher Plattformen buhlen um Ihre Gunst und vor allem um Ihr Geld. Da kann man schnell den Überblick verlieren. Wir haben für Sie so manchen Tropfen Schweiß vergossen, um durchzublicken. Jetzt sind wir gut gewappnet, gleich ob reichweitenstarke Generalisten, fachspezifische Spezialisten oder soziale Netzwerke. Fragen Sie uns!

Je weiter je besser?*

Auch diese Entscheidung hängt von der zu besetzenden Position ab. Berufe, die traditionell wenig Mobilität verlangen, findet man in „Regional-Börsen“ oft besser als in „überregionalen“. Eine Kombination mit regionalen Printtiteln erhöht hier oft die Erfolgschancen.

*Anzeigenstreuung

Viel hilft nicht immer viel

Wir schauen uns die zu besetzende Position genau an und entscheiden dann, ob die Belegung einer einzelnen Onlinebörse sinnvoll ist oder ein Online-„Paket“ mehr Erfolg verspricht.

UnserService_schwarz

Qualität

Die Qualität zieht sich wie ein roter Faden durch unsere Dienstleistungen, von der Anzeigenannahme bis zur Rechnung. Unkompliziert, schnell und gut.

Form und Inhalt

Wir texten, wie wir meinen, flott und phrasenlos. Saubere Schriften und klare Schnitte sind gerade für Personalanzeigen ein entscheidendes Stilelement. Auch gestalterisch überlassen wir nichts dem Zufall. Unsere Grafik-/Design-Leistungen sichern oder prägen Ihr Erscheinungsbild.

Kreativiät

Wir sind gerne bereit, für Sie ein Auge auf Anzeigenlayout und Text zu werfen und lhnen Anregungen für eine Optimierung zu geben. Denn kreatives Mitdenken macht Spaß.

Service

Wir informieren Sie regelmäßig über Sonderthemen. Das Setzen der jeweiligen Anzeige ist für Sie ebenso kostenfrei wie das gesamte sonstige Handling rund um Ihre Anzeige.

Fairer Preis

Dass nicht zuletzt auch ein fairer Preis dazugehört, versteht sich von selbst denn wer kann sich schon einen teuren Spaß leisten? Daher ist es unser erklärtes Ziel, für Sie auf die Kostenbremse zu treten.

Gute Kontakte

Wir lassen den guten Draht zu den Verlagen und Onlinebörsen zu Ihrem Vorteil glühen. Das hilft z.B. immer dann, wenn Sie Ihre Anzeige sehr kurzfristig schalten müssen oder Änderungen an bereits geschalteten Onlineanzeigen vorgenommen werden müssen.

Druckunterlagen

Wir gewährleisten eine einwandfreie Herstellung der Print- und Online-Vorlagen nach dem jeweiligen Stand der Technik und den individuellen Anforderungen.

Kontakt

Öffnungszeiten

Aktuell Geschlossen

Mo - Do:8:30 - 17:00
Fr:9:00 - 15:00
Sa - So:Geschlossen

IN MEDIAS GmbH

Telefon: 0261 91519-0

Sonderthemen

RMM – Gesamtausgabe:
Frankfurter Neue Presse, Höchster Kreisblatt, Taunus Zeitung, Nassauische Neue Presse, F.A.Z. Rhein-Main-Zeitung und Frankfurter Rundschau
(Reichweite 548.000 Leser)

Viele Unternehmen spüren deutlich, dass es zunehmend schwieriger wird, ihre freien Ausbildungsplätze zu besetzen. Unsere beiden Ausgaben von „Berufe – Ausbildung mit Zukunft“ am 24. Februar und 8. September helfen Ihnen dabei, Ihre offenen Stellen publik zu machen und neue Auszubildende zu gewinnen.

Neu: Das Azubi-Interview – lassen Sie einen Ihrer Azubis zu Wort kommen!

Sie können auch online auf www.karriere-rheinmain.de dazu buchen!

Erscheinungstermine: 24.02.2018 / 08.09.2018

Anzeigenschluss: 14.02.2018 / 29.08.2018

Erscheinungstermin: 03.02.2018

Anzeigenschluss: 26.01.2018

und/oder ganz entspannt planen und vorbereiten für:

Erscheinungstermin: 01.09.2018

Anzeigenschluss: 24.08.2018

Der Wochenspiegel veröffentlicht in KW 4 + KW 5 eine Sonderseite
zum Thema “ Freie Ausbildungsplätze“.

Wochenspeigel Kreis: Hunsrück, Rhein/Mosel, Idar-Oberstein, Nahe-Glan, Bad Kreuznach

Erscheinungstermin: 24. Januar 2018
Anzeigenschluss: 19. Januar 2018

und/oder

Erscheinungstermin: 31. Januar 2018
Anzeigenschluss: 26. Januar 2018

Gerade die Region Mittelrhein ist mit den Städten Koblenz, Neuwied sowie den Gebieten Westerwald, Rhein-Lahn die relevante Wirtschaftsregion im nördlichen Rheinland-Pfalz und gilt als großes Einzugsgebiet für den Arbeitsmarkt der Kölner Bucht und Rhein-Main.

Erscheinungstermin: 08.02.2018

Anzeigenschluss: 22.01.2018

KARRIERE SPEZIAL 2018 wird an alle in der Region befindlichen Schulabschlussklassen verteilt und diese werden darin umfänglich über Studien- und Berufschancen informiert:
• FH oder Universität
• Duales Studium oder Ausblildung
• Kaufmännische oder handwerkliche Berufe
• Öffentliche Arbeitgeber
• Bewerbungstipps
• MINT-Berufe (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik)

Aus- & Weiterbildung als Sonderthema in der Rhein-Zeitung

Erscheinungstermin: 27.01.2018

Anzeigenschluss: 25.01.2018, 12 Uhr

Sonderthema in:

Westdeutsche Zeitung, Remscheider General-Anzeiger und/oder Solinger Tagblatt

Erscheinungstermin: 17.02.2018

Anzeigenschluss: 29.01.2018